Bürgermeister seit 1934

August Lorenzen 1934-1945
Am 26. August 1934 bei der ersten gemeinsamen Gemeinderatsitzung der Dorfschaften Sollwitt und Pobüll wurde August Lorenzen (Lorenzes/ Pobüll) als erster Dorfschulze, wie man den heutigen Bürgermeister damals nannte, gewählt. Die letzten Ortsvorsteher der eigenständigen Dorfschaften waren für Sollwitt Carl Thomsen (Pedes), und Thomas Lorenzen (Bujes) für Pobüll.
August Lorenzen war bis zum Ende des 2. Weltkrieges in seinem Amt.
Hermann Jensen 1946-1948
Am 11. Januar 1946 war die erste Gemeinderatsitzung nach dem 2. Weltkrieg. Hermann Jensen (Jissens) wurde von der britischen Militärregierung eingesetzt.
Ernst Christiansen 1948-1974
Am 17. November 1948 wählte die erste von den Bürgern gewählte Gemeindevertretung
Ernst Christiansen (Ilkens) zum Bürgermeister.
Das erste große Vorhaben, das schon im Jahre 1949-50 angegangen wurde, war der Schulneubau in der Schulstraße. 1969 wurde das neue Feuerwehrhaus durch Eigenleistung der Mitglieder erbaut.
In seiner Zeit wurde auch die Flurbereinigung durchgeführt.
Ernst Christiansen war somit 26 Jahre für die Gemeinde ehrenamtlich als Bürgermeister tätig.
Hans Hansen 1974-1990
Am 24. März 1974 wurde der spätere Ehrenbürgermeister in das Bürgermeisteramt gewählt.
Karl-Heinz Hansen 1990-1994
Am 17. April 1990 wurde er vom Gemeinderat zum Bürgermeister gewählt.
Karl-Heinz war vorher 18 Jahre unser Feuerwehrhauptmann in der Gemeinde.
Thomas Hansen 1994 bis heute
Seit dem 11. April 1994 bis zum heutigen Tage ist Thomas unser Bürgermeister.
Unter anderem folgende Punkte wurden seitdem gemeinsam mit der Gemeindevertretung bewegt und umgesetzt:
- Das Dorfbuch von Cornelius Jensen wurde 1994 von der Gemeinde herausgebracht.
- Die Straßenbeleuchtung wurde 1995 in Sollwitt und Pobüll in Betrieb genommen.
- Die Schulstraße und der Westerwaldweg wurden neu gestaltet.
- Die Gastwirtschaft wurde beim Besitzerwechsel unterstützt.
- Radwege nach Viöl und Süderhackstedt wurden gebaut.
- Neubaugebiete Westerwaldweg und Am Damm wurden erschlossen.

Seit einigen Jahren beschäftigt sich die Gemeindevertretung mit Windkraft in der Gemeinde.