Die Gemeinde Sollwitt sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in 2023
eine/einen Dörpshus-Betreuer*in
und Gemeindearbeiter*in (m/w/d)

PDF der Ausschreibung

Es handelt sich um einen Teilzeitarbeitsplatz (19,5 Wochenstunden). Die Verg√ľtung erfolgt nach dem Tarifvertrag f√ľr den √∂ffentlichen Dienst (TV√∂D) zun√§chst in Entgeltgruppe 5 bei entsprechender pers√∂nlicher Eignung.
Die Aufgaben liegen im Schwerpunkt in der Betreuung des Dorfgemeinschaftshauses sowie zus√§tzlich in der Pflege der gemeindeeigenen Wege und Gr√ľnfl√§chen.

Ihre Tätigkeiten und persönlichen Voraussetzungen:

  • Abwicklung des D√∂rpshus-Betriebes
    o Terminabsprachen treffen
    o Waren- und Getränkedisposition
    o Koordinierung der Service- und Reinigungskräfte
    o Rechnungen schreiben
    o Unterst√ľtzung der Vereine bei Veranstaltungen
    o Gastronomische Erfahrung und Organisationstalent wären von Vortei
  • Pflege der gemeindeeigenen Wege und Gr√ľnfl√§chen
    o Pflege der gemeindeeigenen Wege und Gr√ľnanlagen
    o Ausf√ľhrung des Winterdienstes
    o Handwerkliche Fähigkeiten

Wir erwarten eine selbstst√§ndige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, P√ľnktlichkeit, Zuverl√§ssigkeit und eine hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilit√§t sowie die Bereitschaft auch an Wochenenden, Feiertagen und in den Abendstunden zu arbeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Januar 2023 per E-Mail
(im PDF-Format) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in Papierform (bitte ohne Bewerbungsmappe) an das

              Amt Vi√∂l, Personalabteilung, Westerende 41, 25884 Vi√∂l

F√ľr R√ľckfragen steht Ihnen B√ľrgermeister Thomas Hansen unter Tel. 04843-1584 zur Verf√ľgung.
Die Vorgaben des SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im √∂ffentlichen Dienst (GstG) werden ber√ľcksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. Reisekosten zu Vorstellungs- / Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

Bitte beachten Sie im Hinblick auf die Verwendung von personenbezogenen Daten unsere Datenschutzhinweise unter www.amt-vioel.de.